Zum Hauptinhalt springen
Weltgebetstag

Wir tanzen wieder mit! WGT bei One Billion Rising

Wie der Weltgebetstag ist auch One Billion Rising eine globale Frauenbewegung.
Jedes Jahr am 14. Februar – ja genau! Am Valentinstag – machen Frauen in vielen Städten auf die Gewalt aufmerksam, die viele Frauen in ihrer Partnerschaft und Familie täglich erfahren. Sie tun es, indem sie mitten in den Städten auf großen, belebten Plätzen tanzen – ein positives Signal, mit dem sie dafür einstehen, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt das Menschenrecht haben, unversehrt und frei zu leben.

Das Ausmaß sexualisierter Übergriffe und häuslicher Gewalt gegen Frauen ist immens. Sportvereine, Schulen, auch die Kirchen müssen sich dem Thema stellen. Bei One Billion Rising tanzen wir gegen diese Gewalt an!

Auch für Frauen und Mädchen im WGT-Land 2020 Simbabwe ist Männergewalt Alltag. Der Ökumenische Rat der Kirchen hat die Kampagne #thursdaysinblack ins Leben gerufen, deshalb tragen viele Frauen Welt donnerstags schwarz als Protest gegen die Gewalt gegen Frauen weltweit.

Lasst uns am 14. Februar in Hessen tanzen – für die Würde von Frauen in Deutschland, in Simbabwe und überall auf der Welt!

&nbs

An Zeiten und Orten stehen bis jetzt fest:

  • Kassel: Königsplatz, Uhrzeit noch offen
  • Hanau: Marktplatz um 16. Uhr